Tagungen

Jahrestagung 2020

Blick in den Tagebau Hambach - © Norbert Gislon, 2018
Blick in den Tagebau Hambach - © Norbert Gislon, 2018

Termin: 11.09.2020 – 12.09.2020

Wir haben uns entschieden, die Vorbereitungen für unsere Jahrestagung 2020 in Düren fortzusetzen, in der Hoffnung, dass sich die Krisensituation bis dahin hinreichend entspannt hat. Die endgültige Entscheidung über das Stattfinden der Tagung werden wir Ende Juli 2020 treffen.

Aufgrund der Abstimmungen des Exkursionsprogramms und wegen des Tages des offenen Denkmals am 13.09.2020, an dem viele unserer Mitglieder vor Ort engagiert sind, wird das Tagungsprogramm nun folgendermaßen aussehen:

  • Mittwoch, 09.09.2020: ab 18:00 Uhr - Anreise der Teilnehmer*innen an der Vorexkursion
  • Donnerstag, 10.09.2020: Vorexkursion zur Tagung (9:00-18:00 Uhr) - Busexkursion ins Rheinische Braunkohlenrevier zu ausgewählten Standorten: Kraftwerk Weisweiler, Brikettfabrik Wachtberg, Tagebauaussichtspunkt Inden, Kraftwerke Frimmersdorf I und II, Brikettfabrik Fortuna und Kraftwerk Niederaußem (nur von außen)
  • Freitag, 11.09.2020: Mitgliederversammlung und Preisverleihungen (9:00-13:00 Uhr) - Tagungsexkursion (13:30-17:00 Uhr): Kraftwerk Goldenberg, Brikettfabriken Berrenrath und Carl (nur von außen), Tagebauaussichtspunkt :terra nova (Tagebau Hambach) - ab 17:00 (bis 22:30 Uhr): Gang durch die Ausstellung zum Braunkohlenbergbau in Schloss Paffendorf / Abendessen / Forumsveranstaltung zum Thema Umgang mit den Denkmalen des Braunkohlenbergbaus / Rückfahrt nach Düren
  • Samstag, 12.09.2020: Vortragsveranstaltung (Ort: Stadtmuseum Düren) zum Tagungsthema (9:00-17:00 Uhr) - Tagungsende um 17:00 Uhr


Das ausführliche vorläufige Tagungsprogramm gibt es hier als PDF-Datei zum Download.

Themen der vergangenen Jahrestagungen